Market monitoring: Sportpistole, Francotte Übungspistole "System Weber", Kal.

Datum: 21.08.2015
Anlass: 15. Spezial Waffenauktion, Kessler Auktionen
 
Lot-Nummer: 150400
Bezeichnung: Sportpistole, Francotte Übungspistole "System Weber", Kal.
Waffennummer: 65
Zustand: 2
 
Aufrufpreis: CHF 900.00    
Erzielter Preis: CHF 1'800.00    
Aufgeld: CHF 360.00 20.00%  
Endpreis inkl. Aufgeld und Mwst: CHF 2'160.00    
 
Beschreibung:
Sportpistole, Francotte Übungspistole "System Weber", Kal.
.22LR, LL= 120mm. Brünierte Ganzstahlwaffe mit SA-Abzug.
Einschüssige Kniegelenkpistole in Anlehnung an die Parabellum.
Gefederte V-Kimme, Korn seitlich eingeschlauft. Nussholzgriffschalen mit Fischhautverschnitt und schmalem glattem Rand.
Links am Lauf sind die belgischen Beschusszeichen eingeprägt,
hinten am Griffstück linksseitig ist das Firmenlogo von Francotte eingraviert. Die Waffe ist in einem sehr guten Zustand,
die Brünierung weist an den Kanten leichte Abriebspuren auf.
Das Griffstück im Bereiche der Handauflage ist stark berieben.
Im Katalog von 1914 der Fa. Weber & Tschudi, Schwanden
von 1914 wird die Pistole als "Übungs-Pistole System Weber
D. R. G. M. Nr. 218760" geführt. Die Firmen Weber & Tschudi
und Glaser in Zürich führten diese Pistole in ihrem Sortiment.
Man wollte den mit der Parabellumpistole ausgerüsteten Offizieren eine günstige Übungswaffe anbieten! Sehr selten! Siehe
u.a. Brukner/Halfmann, "Die Scheibenpistolen", S. 110. #65
 
Quelle: Kessler Auktionen AG, CH-8280 Kreuzlingen (http://www.kesslerauktionen.ch)