Market monitoring: Scharfschützenstutzer Kant. Ord. Bern 1829/40, Kal.

Datum: 21.08.2015
Anlass: 15. Spezial Waffenauktion, Kessler Auktionen
 
Lot-Nummer: 150150
Bezeichnung: Scharfschützenstutzer Kant. Ord. Bern 1829/40, Kal.
Waffennummer: 12
Zustand: 1
 
Aufrufpreis: CHF 1'500.00    
Erzielter Preis: CHF 2'400.00    
Aufgeld: CHF 480.00 20.00%  
Endpreis inkl. Aufgeld und Mwst: CHF 2'880.00    
 
Beschreibung:
Scharfschützenstutzer Kant. Ord. Bern 1829/40, Kal.
16.5mm. Perkussion, gebräunter Rundlauf gezogen (16
Züge) mit rechtsseitiger kastenförmiger Bajonettaufnahme,LL=870mm. Quadrantvisier mit Viertelkreisplatte, gebläutes
Korn. Berner Schlag, Zeughausinv.no. 176 sowie Wehrkreis LIX?
auf der Laufoberseite. Schlossplatte sig: "N.Läderach i Ried"
Niklaus Läderach, Büchsenmacher, Worb/Ried BE erwähnt um
1837-1846. Nussholzhalbschaft mit Backe, Fischhautverschnitt
im Griffbereich und Vorderschaft, eisernen Garnituren. Auf der
Schlossgegenseite 2 eingelassene Messingschilder. Doppelzüngelstecher mit Messingabzugsbügel, originaler Holzladestock mit Messingdopper und eisernem Wischkolben. Mit
passendem Stichbajonett in Lederscheide #12
 
Quelle: Kessler Auktionen AG, CH-8280 Kreuzlingen (http://www.kesslerauktionen.ch)