Market monitoring: Perkussions-Stutzer, kant. Ord. BE um 1830, Kal. 16mm.

Datum: 21.08.2015
Anlass: 15. Spezial Waffenauktion, Kessler Auktionen
 
Lot-Nummer: 150099
Bezeichnung: Perkussions-Stutzer, kant. Ord. BE um 1830, Kal. 16mm.
Waffennummer: XI.206
Zustand: 2
 
Aufrufpreis: CHF 600.00    
Erzielter Preis: CHF 600.00    
Aufgeld: CHF 120.00 20.00%  
Endpreis inkl. Aufgeld und Mwst: CHF 720.00    
 
Beschreibung:
Perkussions-Stutzer, kant. Ord. BE um 1830, Kal. 16mm.
Achtkantlauf mit Haarnadelzügen, sig. "Fred. Gerber, Bienne",
955mm lang. Seitlich links am Lauf sind Zahlen eingeschlagen:
römisch "XI. 206". Dies weist auf den XI. Bezirk des Kantons
Bern hin. Seitlich eingeschlauftes Korn und Pendelvisier,
Nadelstecher, defekt. Vollschäftung mit Kolbenbacke, Vorderschaftabschluss fehlt, Reparaturstelle im Bereich des Abzuges.
Messingarmatur, montierte Riemenbügel. Eiserner Ladestock.
Im Buch Schweizer Waffenschmiede von Hugo Schneider auf
Seite 119 wird ein Friedrich Gerber (1786-1836) Büchsenmacher in Nidau/BE und Langenthal/BE erwähnt. Tl. 1310mm.
#XI.206
 
Quelle: Kessler Auktionen AG, CH-8280 Kreuzlingen (http://www.kesslerauktionen.ch)