Market monitoring: Repetiergewehr, Hämmerli ZK31, auf der Basis des K31

Datum: 21.08.2015
Anlass: 15. Spezial Waffenauktion, Kessler Auktionen
 
Lot-Nummer: 150532
Waffe: Modell 1931 Carbine
Bezeichnung: Repetiergewehr, Hämmerli ZK31, auf der Basis des K31
Waffennummer: Z.K.180
Zustand: 2
 
Aufrufpreis: CHF 1'500.00    
Erzielter Preis: CHF 2'800.00    
Aufgeld: CHF 560.00 20.00%  
Endpreis inkl. Aufgeld und Mwst: CHF 3'360.00    
 
Beschreibung:
Repetiergewehr, Hämmerli ZK31, auf der Basis des K31
hergestellter Zielfernrohrkarabiner für Nicaracua. Kal.
7.5x55mm. Es wurden 100 Karabiner mit einer speziellen
Montage für ein Zielfernrohr gefertigt. Diese Waffe ist linksseitig
am Verschlussgehäuse mit 2 festgeschraubten Bolzen versehen,
an welchen das Zielfernrohr Kahles H4/60 befestigt ist. Die
Ablieferung erfolgte im März 1949. Diese Gewehre waren nie
für Nicaracua sondern für Israel bestimmt. Die Waffennummer
befindet sich bei dieser Waffe am hinteren Ende des Verschlussgehäuses auf der linken Seite. Vor der Nummer ist ein sternförmiger und ein runder Stempel und dahinter ein weiterer,
schlecht erkennbarer Stempel zu sehen. Unterhalb der Waffennummer ist auf dem Holzschaft die Nummer "60343" und eine
israelische Markierung (Zhadok) eingeschlagen. Die Metallteile sind brüniert, die Schäftung weist Gebrauchsspuren auf.
#Z.K.180
 
Quelle: Kessler Auktionen AG, CH-8280 Kreuzlingen (http://www.kesslerauktionen.ch)